Quälender Hass : 11. Kate Burkholder Thriller

Abstract: Die Bewohner*innen von Painters Mill werden durch den brutalen Mord an einer amischen Großmutter aufgeschreckt, deren 7-jährige Enkelin entführt wurde. Chief Burkholder glaubt, dass die vorgeblich hilfsbereite, ultrakonservative Familie ihr etwas Wichtiges verschweigt ... Kate Burkholders 11. Fall....

Full description

Main author: Castillo, Linda (-)
Format: Roman
Published: Frankfurt am Main TOR 2020
Library: Dorsten
LEADER 02976nam a2200253 4500
001 0296361
005 20201202022035.5
008 s2020 ||||||||||||||||| ||
020 |9 978-3-596-70449-1  |a 9783596704491  |z 3-596-70449-9  |c 10,99 
028 5 2 |a 27 
090 |a Monographie  |c 80  |d RO 
091 |h Psychothriller  |i 3-596-70449-9  |j 978-3-596-70449-1 
093 |a Vorbestellbar  |b DORS.DORSHST  |c E  |e Psychothriller  |f 50033597  |h 11.08.2020 
094 |a Roman  |b DORS.Dorsten  |c Bücher & mehr  |d Castillo, Linda  |e Quälender Hass  |e 11. Kate Burkholder Thriller 
100 1 |a Castillo, Linda 
245 0 |a Quälender Hass  |b 11. Kate Burkholder Thriller  |c Linda Castillo 
260 |a Frankfurt am Main 
260 |b TOR  |c 2020 
300 |a 348 S. 
520 8 |a Die Bewohner*innen von Painters Mill werden durch den brutalen Mord an einer amischen Großmutter aufgeschreckt, deren 7-jährige Enkelin entführt wurde. Chief Burkholder glaubt, dass die vorgeblich hilfsbereite, ultrakonservative Familie ihr etwas Wichtiges verschweigt ... Kate Burkholders 11. Fall. 
520 8 |a Das schreckliche Ende einer Obstlese: Eine amische Großmutter wird brutal erstochen, die 7-jährige Enkelin entführt. Kate Burkholder merkt bald, dass die betroffene Familie ihr etwas Entscheidendes verschweigt. Die Kleine war offenbar gar nicht das leibliche Kind ihrer Eltern und wurde heimlich aus einer anderen Amisch-Gemeinde herbeigeschafft. Auf mehrere in die Sache verwickelte Menschen werden teils tödlich endende Anschläge verübt. Haben womöglich die wahren Verwandten des Mädchens Rache genommen? Und wer sind sie? Im 11. Fall Kate Burkholders (zuletzt "Brennendes Grab", ID-A 32/19) wäre, wie auch in den Vorgängerbänden, die Handlung rasch am Ende, wenn die in ihrer Parallelwelt lebenden Kirchenmitglieder der Amisch-Gemeinde der Polizei die Wahrheit sagen und nicht alles allein unter sich ausmachen würden. So ist wieder eine Menge spannende Ermittlungsarbeit nötig, bis der Fall zufriedenstellend gelöst ist. Linda Castillo ist ein Phänomen; sie leistet sich einfach keine mittelmäßigen oder gar schlechten Bände in ihrer Reihe. Darum auch hier: breite Empfehlung für alle!  
520 8 |a Die schreckliche Vergangenheit einer amischen Familie kommt ans Tageslicht, als die Großmutter der Familie auf brutale Weise ums Leben kommt. Der neue aufwühlende Roman von Bestseller-Autorin Linda Castillo. 
520 8 |a   
520 8 |a Das friedliche Städtchen Painters Mill wird zutiefst erschüttert, als eine amische Großmutter auf einer verlassenen Farm brutal ermordet und ihre siebenjährige Enkelin entführt wird. Kate Burkholder versucht mit allen Mitteln, das Kind zu finden. Die Familie lebt in einer ultra-konservativen amischen Siedlung am Fluss, sie ist äußerst hilfsbereit, doch Kate merkt schnell, dass sie etwas verschweigen. Aber warum? Als sie die fürchterliche Wahrheit schließlich aufdeckt, zweifelt sie an ihrem eigenen Glauben, an den Amischen, an der ganzen Welt.