Neben der Spur, aber auf dem Weg : warum ADS und ADHS nicht das Ende der Welt sind

Abstract: Am Beispiel ihrer eigenen Geschichte gibt die Autorin Einblick in die Krankheitsbilder ADS und ADHS und beantwortet viele Fragen zu diesem verbreiteten "Makel". Bei Mädchen wird die Diagnose häufig zu spät gestellt, sodass therapeutische Unterstützung erst nach einem längeren Leidensweg ei...

Full description

Main author: Teichert, Mina (-)
Format: Sachbuch
Published: Hamburg Eden Books 2017
Edition: 1. Auflage
Call number: At
Library: Herten
LEADER 01404nam a2200289 4500
001 0567401
005 20201203020037.6
008 s2017 gw ||||||||||||||||| ||
016 7 |a 1121125999  |2 GyFmDB 
020 |9 978-3-95910-108-0  |a 9783959101080  |z 3-95910-108-2  |c kt. : EUR 14.95 
044 |c gw  
084 |a At 
090 |a Monographie  |c Sachgruppe_A  |d B  |h HERT.A - Biografien 
091 |i 3-95910-108-2  |j 978-3-95910-108-0 
093 |a Verfügbar  |b HERT.HERTHST  |c V  |d A - Biografien  |e At  |f 232-04197208  |h 13.05.2017 
094 |a Sachbuch  |b HERT.Herten  |c Bücher & mehr  |d Teichert, Mina  |e Neben der Spur, aber auf dem Weg  |e warum ADS und ADHS nicht das Ende der Welt sind 
100 1 |a Teichert, Mina 
245 0 |a Neben der Spur, aber auf dem Weg  |b warum ADS und ADHS nicht das Ende der Welt sind  |c Mina Teichert 
250 |a 1. Auflage 
260 |a Hamburg 
260 |b Eden Books  |c 2017 
300 |a 287 Seiten  |c 21 cm 
520 8 |a Am Beispiel ihrer eigenen Geschichte gibt die Autorin Einblick in die Krankheitsbilder ADS und ADHS und beantwortet viele Fragen zu diesem verbreiteten "Makel". Bei Mädchen wird die Diagnose häufig zu spät gestellt, sodass therapeutische Unterstützung erst nach einem längeren Leidensweg einsetzt. 
650 |x Junge Frau 
650 |x Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom 
650 |x Erlebnisbericht 
656 |a Junge Frau; Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom; Erlebnisbericht