Maschinen wie ich :

Abstract: Charlie ist ein sympathischer Lebenskünstler Anfang 30. Miranda eine clevere Studentin, die mit einem dunklen Geheimnis leben muss. Sie verlieben sich, gerade als Charlie seinen ²Adam² geliefert bekommt, einen der ersten lebensechten Androiden. In ihrer Liebesgeschichte gibt es also von Anfang an ei...

Full description

Main author: McEwan, Ian
Other authors: Robben, Bernhard
Format: eBook
Published: Diogenes Verlag AG 2019
Until: 20 KB 840 KB 840 KB
Online access: ebook- Ausleihe hier
Library: onleihe
LEADER 01963nam a2200265 4500
001 HERT.0629442
005 20200707020148.8
008 201905s2019 |||||||||||||||||ger||
020 |9 9783257609585  |a 9783257609585 
024 3 |a 9783257609585 
024 3 |a 9783257609585 
041 0 7 |a ger 
090 |a Monographie  |c Digital  |d EA  |h Onleihe (siehe Link) 
091 |i 3257609582  |j 9783257609585 
093 |a UnbekanntNicht ausleihbar  |c R  |d Onleihe (siehe Link)  |h 25.06.2019 
094 |a eBook  |b onleihe  |c Bücher & mehr  |d McEwan, Ian  |d Robben, Bernhard  |e Maschinen wie ich 
095 |a ebook  |b 20 KB  |b 840 KB  |b 840 KB 
100 1 |a McEwan, Ian 
245 0 |a Maschinen wie ich 
260 |b Diogenes Verlag AG  |c 2019 
300 |a 416 S. 
500 |a Ian McEwan, geboren 1948 in Aldershot (Hampshire), lebt bei London. 1998 erhielt er den Booker-Preis und 1999 den Shakespeare-Preis der Alfred-Toepfer-Stiftung. Seit seinem Welterfolg ²Abbitte² ist jeder seiner Romane ein Bestseller. Zuletzt kamen Verfilmungen von ²Am Strand² (mit Saoirse Ronan) und ²Kindeswohl² (mit Emma Thompson) in die Kinos. Ian McEwan ist Mitglied der Royal Society of Literature, der Royal Society of Arts und der American Academy of Arts and Sciences. 
520 8 |a Charlie ist ein sympathischer Lebenskünstler Anfang 30. Miranda eine clevere Studentin, die mit einem dunklen Geheimnis leben muss. Sie verlieben sich, gerade als Charlie seinen ²Adam² geliefert bekommt, einen der ersten lebensechten Androiden. In ihrer Liebesgeschichte gibt es also von Anfang an einen Dritten: Adam. Kann eine Maschine denken, leiden, lieben? Adams Gefühle und seine moralischen Prinzipien bringen Charlie und Miranda in ungeahnte - und verhängnisvolle - Situationen. 
700 1 |a Robben, Bernhard 
856 4 |s 20 KB  |s 840 KB  |s 840 KB  |u http://www.onleihe.de/kreisre/frontend/mediaInfo,51-0-929559431-100-0-0-0-0-0-0-0.html  |y ebook- Ausleihe hier  |z Titel nur digital verfügbar; zur Ausleihe bitte hier klicken!