Mörderfinder - Die Macht des Täters : Thriller

Abstract: Der Anruf kam unerwartet. Eine Ex-Kollegin bittet Fallanalytiker Max Bischoff um Hilfe. Ihr Neffe wurde des Mordes beschuldigt und hat sich daraufhin das Leben genommen. Mit 22. Ein Schuldeingeständnis? Oder die Tat eines Verzweifelten?

Main author: Strobel, Arno (-)
Format: Roman
Published: Frankfurt am Main Fischer Taschenbuch 2022
Edition: 1. Auflage
Library: Castrop-Rauxel
LEADER 01425nam a2200217 4500
001 0245144
005 20220816021029.6
008 s2022 ||||||||||||||||| ||
020 |9 978-3-596-70668-6  |a 9783596706686  |z 3-596-70668-8  |c 15,99 
090 |a Monographie  |c 23  |d RO  |g Bestseller 
091 |h Psychothriller  |i 3-596-70668-8  |j 978-3-596-70668-6 
093 |a Vorbestellbar  |b CAST.CASTHST  |c E  |e Krimi-Abt.  |f 22050918  |g 22/514  |h 18.03.2022 
094 |a Roman  |b CAST.Castrop-Rauxel  |c Bücher & mehr  |d Strobel, Arno  |e Mörderfinder - Die Macht des Täters  |e Thriller 
100 1 |a Strobel, Arno 
245 0 |a Mörderfinder - Die Macht des Täters  |b Thriller  |c Arno Strobel 
250 |a 1. Auflage 
260 |a Frankfurt am Main 
260 |b Fischer Taschenbuch  |c 2022 
300 |a 368 Seiten 
520 8 |a Der Anruf kam unerwartet. Eine Ex-Kollegin bittet Fallanalytiker Max Bischoff um Hilfe. Ihr Neffe wurde des Mordes beschuldigt und hat sich daraufhin das Leben genommen. Mit 22. Ein Schuldeingeständnis? Oder die Tat eines Verzweifelten? 
520 8 |a Max sichtet die Fakten, die Beweislast ist erdrückend, aber nichts passt zusammen. Kein Motiv, vollkommene Willkür. Und dann die vage Verbindung zu einem anderen Fall. Irgendetwas ist da, das kann Max beinahe körperlich spüren. Aber der Kopf des Mörders bleibt ihm verschlossen. Hat er sich verrannt? Oder versagt die Fallanalyse und damit Max zum ersten Mal in seiner gesamten Laufbahn?