Das Erbe eines Sommers : Roman

Abstract: Pennys Leben auf Long Island ist nicht leicht. Dabei lebt die 14-Jährige in einer traumhaft schönen Landschaft. Erst als ein alter Maler in ihr Leben tritt, beginnt sie sich der Kunst und dem Leben zuzuwenden. Wird sie es schaffen, den Tod des Künstlers zu überwinden und über sich hinauzuwachsen?...

Full description

Main author: Brenner, Jamie (-)
Other authors: Strasser, Sylvia (-)
Format: Roman
Published: München Goldmann Verl 2020
Edition: 1. Aufl
Series: Goldmann Tb.
Library: Dorsten
LEADER 02492nam a2200361 4500
001 0300456
005 20240518021534.6
008 s2020 ||||||||||||||||| ||
020 |9 978-3-442-49014-1  |a 9783442490141  |z 3-442-49014-6  |c kartoniert : EUR 10.00 (DE) 
024 3 |a 9783442490141 
090 |a Monographie  |c 23  |d RO 
091 |h Gefühle  |i 3-442-49014-6  |j 978-3-442-49014-1 
093 |a Verfügbar  |b DORS.DORSHST  |c V  |e Bren  |f 50056589  |h 21.11.2020 
094 |a Roman  |b DORS.Dorsten  |c Bücher & mehr  |d Brenner, Jamie  |d Strasser, Sylvia  |e Das Erbe eines Sommers  |e Roman  |e Drawing home  |f Goldmann Tb. 
094 |z Goldmann Tb. ; 49014 
100 1 |a Brenner, Jamie 
245 0 |a Das Erbe eines Sommers  |b Roman  |c Jamie Brenner 
250 |a 1. Aufl. 
260 |a München 
260 |b Goldmann Verl.  |c 2020 
300 |a 493 S. ; 19 cm  |c 19 cm 
490 |v 49014 
520 8 |a Pennys Leben auf Long Island ist nicht leicht. Dabei lebt die 14-Jährige in einer traumhaft schönen Landschaft. Erst als ein alter Maler in ihr Leben tritt, beginnt sie sich der Kunst und dem Leben zuzuwenden. Wird sie es schaffen, den Tod des Künstlers zu überwinden und über sich hinauzuwachsen? 
520 8 |a Pennys Leben auf Long Island ist nicht leicht. Dabei lebt die 14-Jährige in einer traumhaft schönen Landschaft. Erst als ein alter Maler in ihr Leben tritt, beginnt sie sich der Kunst und dem Leben zuzuwenden. Er holt sie aus ihrer Isoliertheit ein wenig heraus. Ihre Mutter arbeitet rund um die Uhr, um sie beide über Wasser zu halten. Dann stirbt der Maler und alles scheint wieder rückwärts zu gehen. Bei der Testamentseröffnung jedoch tritt Erstaunliches zutage ... Das Leben von Penny und ihrer Mutter wird über Nacht komplett gedreht. Wird sie es schaffen, den Tod des Künstlers zu überwinden und über sich hinauszuwachsen? - Mit sehr viel Einfühlungsvermögen wird diese wundervolle Geschichte erzählt. Pennys Entwicklung ist gut nachvollziehbar, ihre teils kindlichen oder pubertären Entscheidungen lassen den*die Leser*in in ihre Welt eintauchen. Ihre Konflikte mit ihrer Umwelt werden durch die Perspektivwechsel sehr gut herausgearbeitet. Ein herzerwärmender Roman ohne den Hauch von Kitsch. Das Lesevergnügen ist garantiert. 
650 |a Long Island <New York> 
650 |a Sommer 
650 |a Allein erziehende Mutter 
650 |a Tochter 
650 |a Erbschaft 
700 1 |a Strasser, Sylvia 
730 0 |a Drawing home 
830 |a Goldmann Tb. 
830 |v 49014