Die Frau, die verschwand : Journalistin Kajsa Coren 3. Kriminalroman

Abstract: Die Journalistin Kajsa hat sich auf eine Insel bei Oslo zurückgezogen. Kaum ist sie eingetroffen, weist ein Mann namens Göran Nordin sie auf den Fall einer verschwundenen Frau hin. Wenig später wird Nordin tot aus dem Meer geborgen. Die Obduktion ergibt, dass er durch ein Beruhigungsmittel getötet w...

Full description

Main author: Teige, Trude (-)
Format: Roman
Published: Berlin atb, aufbau taschenbuch 2019
Edition: 1. Auflage
Series: Kajsa Coren
Library: Dorsten
LEADER 01955nam a2200325 4500
001 0306836
005 20240224021536.2
008 s2019 |||||||||||||||||Deu||
020 |9 9783746634661  |a 9783746634661  |z 3746634660  |c Broschur : EUR 9.99 (DE), EUR 10.30 (AT) 
024 3 |a 9783746634661 
028 5 2 |a 45 Krimi 
041 0 7 |a Deutsch 
090 |a Monographie  |c 80  |d RO  |h DORS.Krimi 
091 |h Krimi  |i 3746634660  |j 9783746634661 
093 |a Vorbestellbar  |b DORS.DORSHST  |c E  |d Krimi  |e Teig  |f 51024206  |h 22.09.2021 
094 |a Roman  |b DORS.Dorsten  |c Bücher & mehr  |d Teige, Trude  |e Die Frau, die verschwand  |e Journalistin Kajsa Coren 3. Kriminalroman  |e Pasienten  |f Kajsa Coren 
094 |z Kajsa Coren ; 3 
100 1 |a Teige, Trude 
245 0 |a Die Frau, die verschwand  |b Journalistin Kajsa Coren 3. Kriminalroman  |c Trude Teige ; aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs und Andreas Brunstermann 
250 |a 1. Auflage 
260 |a Berlin 
260 |b atb, aufbau taschenbuch  |c 2019 
300 |a 383 Seiten  |c 19 cm, 304 g 
490 |v 3 
520 8 |a Die Journalistin Kajsa hat sich auf eine Insel bei Oslo zurückgezogen. Kaum ist sie eingetroffen, weist ein Mann namens Göran Nordin sie auf den Fall einer verschwundenen Frau hin. Wenig später wird Nordin tot aus dem Meer geborgen. Die Obduktion ergibt, dass er durch ein Beruhigungsmittel getötet wurde. Nun erwacht Kajsas Interesse. Der Fall, dem sie nachgehen sollte, liegt Jahre zurück. Julia, eine junge Frau, verschwand damals von der Insel. Marianne, ihre Mutter, war eine renommierte Psychiaterin, die in einer Klinik arbeitete, die später still gelegt wurde. Ausgerechnet diese Marianne taucht wieder auf. Und noch etwas kommt ans Tageslicht: Der tote Nordin hieß eigentlich Allan - und war ihr Bruder. Ein spannender Bestseller aus Norwegen . 
650 |a Fiktionale Darstellung 
650 |a Krimis, Thriller, Spionage 
730 0 |a Pasienten 
830 |a Kajsa Coren 
830 |v 3