Die Herrin der Farben : Historischer Roman

Abstract: Augsburg, im 18. Jahrhundert. Die Welt der Farben hat es der jungen Anna Barbara Koppmair angetan. Gemeinsam mit ihrem gleichaltrigen Nachbarn Johann Friedrich Gignoux beginnt sie, Farben zu mischen. Aus Freundschaft wird Liebe, und gegen die heftigen Widerstände der Weber gründen sie einen Betrieb,...

Full description

Main author: Dempf, Peter (-)
Format: Roman
Published: Köln Bastei Lübbe AG 2023
Library: Herten
LEADER 01405nam a2200205 4500
001 0723580
005 20240227020047.6
008 s2023 |||||||||||||||||Deu||
020 |9 978-3-404-18864-2  |a 9783404188642 
041 0 7 |a Deutsch 
090 |a Monographie  |c Schöne_Literatur  |d B  |h HERT.Romane Neuzeit 
091 |h Neuzeit  |i 3-404-18864-0  |j 978-3-404-18864-2 
093 |a Vorbestellbar  |b HERT.HERTHST  |c E  |d Romane Neuzeit  |e Dem  |f 232-04787559  |h 02.03.2023 
094 |a Roman  |b HERT.Herten  |c Bücher & mehr  |d Dempf, Peter  |e Die Herrin der Farben  |e Historischer Roman 
100 1 |a Dempf, Peter 
245 0 |a Die Herrin der Farben  |b Historischer Roman  |c Peter Dempf 
260 |a Köln 
260 |b Bastei Lübbe AG  |c 2023 
300 |a 509 Seiten 
520 8 |a Augsburg, im 18. Jahrhundert. Die Welt der Farben hat es der jungen Anna Barbara Koppmair angetan. Gemeinsam mit ihrem gleichaltrigen Nachbarn Johann Friedrich Gignoux beginnt sie, Farben zu mischen. Aus Freundschaft wird Liebe, und gegen die heftigen Widerstände der Weber gründen sie einen Betrieb, in dem sie Textilien auf besondere Art und Weise färben und bedrucken: eine der ersten Kattundruckereien der Stadt. Als Johann viel zu früh stirbt, ist die junge Witwe Gignoux auf sich allein gestellt. Ihr Unternehmen weckt Begehrlichkeiten. Eine überstürzte Heirat erweist sich als fataler Fehler. Kann sie ihr Reich der Farben für sich und die Kinder retten?